Programm Bergfest 2016

PROGRAMM AUF STRASSEN UND HÖFEN

14.00 Uhr

Pfarrgarten St. Mauritius

Eröffnung: ökumenischer Gottesdienst der Gemeinden St. Mauritius und Christus mit Pfarrer Manzanza und Pastor MeyerLochmann, dem Chor vom Berge und dem Posaunenchor

ab 14.00 Uhr

Brunnenplatz

Kaffeetafel Die St. Ansgar Mädchenwohngruppe sorgt wieder für das leibliche Wohl mit dem Verkauf von Kaff ee und Kuchen, der von Anwohnern gebacken und gespendet wird.

Brunnenplatz, Garten der Villa Windthorst, untere und obere Bergstraße

Waffeln, Getränke, Gegrilltes, Moritzberger Bier, Cocktails, Weinstand, Salatbar, griechische und spanische Spezialitäten u.v.m.

obere und untere Bergstraße

Familienflohmarkt - alles muss raus – gut und günstig!

obere Bergstraße / Ecke Propsteihof

Die Freiwillige Feuerwehr Moritzberg ist wieder dabei mit Informationen und Wasserspielen und präsentiert ihr neues Einsatzfahrzeug.

obere Bergstraße

Schminken -  Die St. Ansgar AWG Moritzberg schminkt dieses Jahr wieder die Kinder, egal ob Tiger, Schmetterling oder rote Münder.

Spaßräder – wie funktioniert ein Fahrrad, wenn die Nabe versetzt ist oder die
Lenkung verändert? Probieren Sie es aus!

Künstlermeile und Steinmetzarbeiten - Die Steinwerkstatt ist wieder in Aktion, und die Sommerwerkstatt zeigt Exponate ihrer Kunst.

b-west Bürgertreff Moritzberg / Weststadt stellt sich mit vielfältigen Angeboten der Gruppen vor: Kleine Kaff eetafel, Zuckerwatte, Button drucken, Hausaufgabenhilfe, Skatgruppe, Integrationstreff en, FischerTechnik …

Kindergartenparkplatz

Spiele mobil - Die Jungschar der Christusgemeinde lädt zum Spielen mit Geschick
und Ausdauer.

Air Track von und mit Eintracht Hildesheim. Keine Hüpfburg, aber so ähnlich: Tricking besteht aus spektakulären akrobatischen Elementen, die sich zusammensetzen u.a. aus Bestandteilen des Bodenturnens und verschiedenen Kampfsportarten.

Schminken – hier sind mit Freude und Farbe die Leos am Werk, die Jugend des Lions Club.

Gelbe Schule

Gelbe Garage - Die Fahrradwerkstatt hat geöffnet, und die jungen Handwerker zeigen, wie man fl ickt und schraubt. Eingang über die Große Steuer!

Mauritiusschule

Die Mauritiusschule präsentiert sich mit Spielstationen auf dem Schulhof.

---

untere, mittlere und obere Bergstraße

DER MARKT DER MÖGLICHKEITEN

u.a. mit Keramik für Haus & Garten, hergestellt in verschiedenen Techniken von Regina Bleckmann. Kreative Gebrauchskeramik und kleine Patchworkarbeiten von Anna Barbara Steingrube.

Holzkunst „Veränderbar“ – Marco Bruer zeigt eigene Unikate wie Hocker, Kerzenständer, Lampen aus Holz, Metall und Stein.

„Als Brennholz zu schade“ – Wiederverwertung von scheinbar nutzlosen Hölzern
in neuwertige Holzprodukte, Holzkunst von Werner Anten.

Modeschmuck - handgefertigter Schmuck und dekorative Ketten von Hubert Holz Handarbeiten aus wiederverwendeten Stoff en von Meli König.

Klöppelkunst - die Klöppelgruppe Hildesheim zeigt eine Ausstellung ihrer Arbeiten und eine Darbietung der Techniken im Haus Bergstraße 67 (Vereinsräume Kultur & Geschichte vom Berge).

Pflanzenbörse - Die Moritzberger Gartenfreunde vom „Berggarten“ stellen ihre Anlage vor mit Pflanzenbörse, Informationen und Spezialitäten aus ihren Gärten

Freifunker - Demonstration der FreifunkTechnik in Echtzeit – freies W-LAN für
alle Besucher beim Bergfest, Infos für Mitmacher.

Kinder raising voices - Das Kinderhilfswerk aus Uganda stellt sich vor. Es gibt selbst gefertigten Schmuck, Sorgenfresser für die Kleinen und schicke Taschen für die Großen.

Info-Stände und Aktionen u.a. Findus, Nachbarschaftshilfe, Sorgentelefon Hildesheim e.V., Eiskeller e.V., Moritzberg Verlag, Bürgertreff b-west, Lindenhof, AmelandFreizeit, Integrationsprojekt Gelbe Schule u.a.

Der Verein Kultur & Geschichte vom Berge hat in Kooperation mit der Siedlergemeinschaft Hildesheim-West die Ausstellung „Der Berg wächst“ – Entstehung der „Gartenstadt Waldquelle“ und „50 Jahre Siedlung Godehardikamp“ zusammengestellt.

untere Bergstraße

NABU Hildesheim stellt sich mit Info-Stand, Umweltspielen für Kinder und einem Tag der off enen Tür in seiner neuen Geschäftsstelle Ecke Bergsteinweg / Dingworthstr. den Moritzbergern (und nicht nur ihnen) vor.

ab 14.30 Uhr

untere Bergstraße

Das Bobby-Car-Rennen ist auch in diesem Jahr wieder die kultige Attraktion, veranstaltet vom Hill-Fair Racing-Team.

mittlere Bergstraße

Der Moritzberger Leierkastenmann Helmut Beelte unterhält als Bänkelsänger mit eigenen sowie alten Moritaten und künstlerischen Bildertafeln und spielt auf seinen Drehorgeln alte Weisen. Nostalgie mit Humor – für Herz, Auge und Ohr.

mittlere Bergstraße – Gewölbekeller

„Beschleunigung“ – Thomas Vespermann zeigt im „Kellerkino“ Non-Stop Filme aus Hildesheim im Zeitraffer

Pfarrgarten St. Mauritius

Begegnung mit der Kirche: Andacht, Aktionen und Gedankenaustausch, Ort der Ruhe und der spirituellen Anregung mit Angeboten der Moritzberger Kirchengemeinden.

Garten der Villa

Lejano Sur – zur Kunst gibt es auf der Terrasse wie immer die besten Weine Südamerikas, begleitet von den Klängen eines südamerikanischen Streichquartetts.

ab 15.00 Uhr

Brunnenplatz

Grillstand Für das leibliche Wohl sorgt in diesem Jahr die Küche des Christophorus-Stift.

Salatbar Gesundes und Vegetarisches, frisch bereitet von den Eltern des Fördervereins der Gelben Schule.

16.30 Uhr

Gymnastikraum in der Mauritiusschule

Tanz-Workshop Schnupperworkshop orientalischer Tanz mit ANYANA – nach einem einfachen System der Elementartechnik werden die Basisbewegungen des orientalischen Tanzes erlernt und mit Schritten, Drehungen, Drops & Kicks zu ersten Kombinationen verbunden. Wenn vorhanden, bringt ein Tuch und bequeme Kleidung mit!

ab 17.00 Uhr

Brunnenplatz

Feuerschale - Der Ortsrat Moritzberg verwöhnt seine Bürger wieder mit knusprigem Stockbrot und knackigem Popcorn.

17.15 Uhr

Bühne Brunnenplatz

Siegerehrung der Champions vom Bobbycar – Rennen

17.30 Uhr

Bühne Brunnenplatz

Versteigerung eines eigens gefertigten Objektes der Steinwerkstatt.

ab 21.15 Uhr

Garten der Villa

„Entschleunigung“ – Thomas Vespermann zeigt Non-Stop Filme aus der Hildesheimer Natur in Zeitlupe auf der Freilichtleinwand im Garten der Villa.

---

BÜHNENPROGRAMM

14.45 Uhr

Bühne am Brunnenplatz

Chor vom Berge - Der Chor vom Berge singt mit viel Freude und zeigt einen Querschnitt aus seinem vielfältigen Repertoire. Ruhige und schwungvolle Klänge wechseln sich ebenso ab wie afrikanische und englischsprachige Lieder.

15.00 Uhr

obere Bergstraße

ANYANA Oriental Dance mit Anja Sensen und der Gruppe Colors of Orient. Der Tanz ist eine wunderbare Form des Ausdrucks, mit prächtigen Kostümen und der Verwendung verschiedener Utensilien wie Schleier, Schwert, Fächer u.a. – verheißungsvoll mystisch, fröhlich, verträumt, oder einfach nur unterhaltsam

15.15 Uhr

Bühne am Brunnenplatz

Die TANZBÄREN & STEPPMÄUSE, gegründet 1990 am Moritzberg, überregional bekannt geworden durch gemeinsame Auftritte mit Rolf Zuckowski, präsentieren Tänze aus ihrem neuen Programm für Groß und Klein.

15.45 Uhr

Bühne am Brunnenplatz

Mauritiusschule und MauriBand - Der Chor der Mauritiusschule präsentiert zusammen mit einer Band aus SchülerInnen und KollegInnen u.a. als öff entliche Ur-Auff ührung die selbst komponierte Schulhymne „Mit Kopf, Herz und Verstand“.

16.00 Uhr

obere Bergstraße

Duo Dubiosi - Seit über 10 Jahren unterhält das Duo Dubiosi die Zuschauer in Niedersachsen mit ihrem abwechslungsreichen Mix aus Jonglage, Komik und Akrobatik: Ein selbstverliebter Möchtegern, ein schelmischer Assistent, ein paar klassische und ein paar ungewöhnliche Jonglierrequisiten – mehr braucht es nicht für ein fulminantes Trickfeuerwerk mit viel Witz und Charme.

16.15 Uhr

Bühne am Brunnenplatz

Donkey Bridge - Mit viel Spielwitz wirbelt das angeschrägte Quartett verschiedenste Spielelemente aus Rock, Pop, Soul, Folk und HipHop durcheinander und verpackt sie in lockere Arrangements. Der Bergfest – Dauerbrenner in diesem Jahr wieder „unplugged“ zu Kaff ee und Kuchen.

16:30 Uhr

Pfarrgarten St. Mauritius

Zirkus AG der Gelben Schule - Auftritt mit Clowns, Akrobatik und Jonglage.

17.00 Uhr

obere Bergstraße

Mighty Bang of Wameru - Die Musiker entfachen mit ihren Trommeln ein rhythmisches Feuerwerk und überzeugen live durch Tempo und Spielfreude

17.30 Uhr

Gemeindesaal St. Mauritius

Harfenklang - Ekatarina Schmidt (15) und Franka Möller (13) musizieren sei Jahren gemeinsam an der Musikschule Hildesheim an der Harfe und haben bereits im letzten Jahr auf dem Bergfest ihre Zuhörer mit ihren Klängen verzaubert.

17.45 Uhr / 19.15 Uhr

Garten der Villa6 Gemeindesaal St. Mauritius

Klangschalen KAZUMI – Klang der Stille … ein sphärischer Klangteppich durch Kristall-Klangschalen, Gong, Gesang und andere Klang-Instrumente: entspannend und ausgleichend.

18.15 Uhr

Brunnenplatz

JOIN ist eine Classic-Rock Band aus der Weltstadt Uppen, mit mehreren Wurzeln am Moritzberg, und erstmals beim Bergfest dabei. Eine manchmal gewagte Mischung von der Metal – Ballade bis zum Pop – Evergreen erwartet den Zuhörer, wenn JOIN die Klassiker mit Herzblut und Gefühl interpretiert.

19.45 Uhr

Bühne am Brunnenplatz

Common Green - Die Newcomer vom letzten Jahr sind inzwischen angesagt. Die Liveband aus Hildesheim spielt Pop – Coverversionen mit einer Prise Jazz und Funk – auch mal anders arrangiert.

21.00 Uhr

Brunnenplatz

Sueno de Fuega Feuerkunst mit Sissi Sonnenschein: anmutiger Tanz und Spiel mit dem Feuer.

21.30 Uhr

Bühne am Brunnenplatz

Black & Blue – das ist Rock – Soul und Bluesmusik von den 60ern bis heute. 2013 erstmals am Berg werden KünstlerInnen wie Eric Clapton, Mark Knopfler, Gary Moore, Tina Turner, Adele Adkins und viele andere mit Herz und Leidenschaft adaptiert.

 

Kultur und Geschichte vom Berge e.V.

Veranstaltungen

2017:

Samstag, 2. Dezember, ab 14:00 Uhr
Weihnachtsbaum Bergstraße aufstellen
Bergstraße, Brunnenplatz

 

Öffnungszeiten
Vereinsraum / Archiv:

Jeden zweiten und letzten Freitag im Monat, ab 19:30 Uhr, außer in den Schulferien und an Feiertagen.

Oder nach Vereinbarung.

 

Hinweis: Wenn Sie etwas zum Archiv beizusteuern haben, wenden Sie sich bitte ausschließlich an die unter Kontakt oder Vereinsziele genannten Personen. Vielen Dank!